Montag, 16. Juli 2018

Gesticktes und Genähtes der letzten Wochen

Am letzten Wochenende war der Geburtstag meiner Freundin Kiki. Wir haben uns zuerst in Hohnstorf an der Elbe zum Sommerfest von Liebevolle Kreuzstichentwürfe getroffen. Dort ausgiebig gestaunt und gekauft. Danach ging es in ihren Garten, lecker lecker Kuchen essen, Geschenke auspacken und bestaunen und gegenseitig die Einkäufe bewundern. Ihre Nachbarin kam noch dazu und wir hatten einen tollen Nachmittag.
Jetzt seid ihr bestimmt schon neugierig.
Die Vorlagen für die Kisselchen stammen aus dem Buch "Un brin de nostalgie" (Mango Pratique) und sind von Veronique Enginger. 
Die Vorlagen für die Girlande stammen aus dem Buch "Sand, Sea & Cross Stitch" von Anna Field.
Kiki hat sich richtig dolle gefreut.

In der letzten Woche hat es endlich mal wieder geregnet und da haben wir keine Gartenarbeit gemacht. Ich habe mich flugs ins Nähzimmer verkrochen. Die Freundschaftstüchergruppe hat nämlich in den letzten Wochen ganz fix einen kleinen Sampler für mich gestickt. Also eigentlich nur zwei Damen, die sehr viel Spaß an dem Motiv hatten. Weil ich mich schon schäme einige FTs noch nicht verarbeitet zu haben, bin ich also dieses mal gleich zur Tat geschritten.
Stolz präsentiere ich:
Die Vorlage stammt auch aus dem "Sand, Sea & Cross Stitch" von Anna Field.
Er hängt jetzt im Schlafzimmer neben meinem Bett. Und weil noch etwas Zeit war und mich das schlechte Gewissen geplagt hat und der Herbst ja auch irgendwann schneller kommt, als man denkt, habe ich aus einem Umschlag Apfelflicken herausgezaubert. Ich schäme mich fast, es zu schreiben, sie liegen seit 2010 herum... Damals haben sie einige Leute bei den Freundschaftstüchern für mich gestickt. Jetzt habe ich angefangen, sie zu verarbeiten.
Es sind noch zwei Flicken mehr, aber ich fand denen fehlten noch Backstitches für eine bessere Wirkung. Das habe ich letzten Mittwoch beim St(r)icktreff am Abend nachgeholt. Davon habe ich allerdings noch kein Foto.

Haltet ihr noch durch? Denn gestern, nachdem ich das Binding für das Ocean Life fertig hatte, habe ich mich an das laufende Jahresprojekt gesetzt und endlich das Juni-Häuschen von Maxi fertig gestickt.
Sowie es gleich hell genug draußen ist, werde ich das Juli-Häuschen in Angriff nehmen, welches gestern erschienen ist.

Ich bin jetzt schon seit einer Stunde wach und genieße das Morgengrauen und den Gesang der Vögel. Außerdem nutze ich die Zeit für den PC. Gestern beim Restegrillen, war es wohl irgendwie zuviel für meinen Magen, das Sodbrennen hat mich einfach nicht länger schlafen lassen. Langsam wird es schon besser und zum Glück für euch, habe ich jetzt die Zeit gefunden und diesen Post geschrieben. Ich wünsche euch allen einen schönen Tag. Jetzt werde ich erst einmal meine Blogrunde drehen, während sich die Sonne durch den Morgennebel erhebt.

Kommentare:

  1. Liebe Lari,
    fleissig warst Du, und das bei der Hitze! Die Apfelflicken hast Du wudnerschön verarbeitet, die gefallen mir sehr gut!
    Ich wünsche Dir einen guten und schönen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lari, Deine Stickereien sind einfach wunderschön. Eine Fertigkeit, die ich sehr bewundere!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Lari
    Sehr schöne stickerein, besonders gefallen mir die ersten kleinen Kissen mit den Nostalgischen Bildern und die Wimpel, echt super. tolle Arbeiten ich mag so maritime Bildchen, muß ich auch einmal machen. Die Äpfel sind auch sehr schön geworden, gut das es geregnet hat so kommt man auch im Sommer zum nähen :))
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  4. Die maritimen Motive sind zauberhaft und gefallen mir ausgesprochen gut. Doch auch das kleine Häuschen und die Apfelstücke haben ihren ganz eigenen Charme.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lari,
    schön wieder bei dir lesen zudürfen ☺!
    Deine maritimen Kisschen gefallen mir sehr gut und die Girlande ist gelungen!
    Hab eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    maxi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lari,
    deine Stickereien sind wunderschön...der Oceanlife gefält mir auch sehr.Schöne Dinge zeigst du ...

    Liebe Grüße und schöne Woche,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lari,
    fleißig warst du. Schöne kleine Stickereien sind entstanden.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lari,
    wie schön, dein Blog ist wieder für jeden sichtbar!!!!
    Einen tollen Post hast du geschrieben, nach Hohndorf würde ich auch gerne mal fahren, ist das weit von Travemünde entfernt? Wir fahren ja jedes Jahr im April nach Travemünde, ob sich da ein Abstecher lohnt.
    Mit gefällt alles, was du uns heute zeigst, aber meine Farvoriten sind die tollen Äpfel!
    Danke für die vielen Fotos, einen guten Start in die neue Woche, liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Lari,
    da regnet es einmal - und dann entstehen so viele schöne Dinge, tolle Arbeiten. Die Äpfel und das Maritime gefallen mir sehr gut.
    LG und danke für deinen Kommentar bei mir.
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Larissa,
    ich freue mich, dass du deinen Blog wieder öffentlich gemacht hast!
    Deine maritimen Stickereien gefallen mir sehr, vor allen die Kisschen mit den Motiven von Veronique Enginger.
    Die Apfelflicken sind viel zu schade um in einem Umschlag zu versauern, schön sind sie geworden.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hej Lari,
    der Oceanlife sieht supertoll aus, da würd ich wohl aus dem Schlafzimmer nicht merh rauskommen :0) deine Häuschen sehen so toll aus, da juckt es mich immer im Stickfinger...aber enien, ich hab genug Grossprojekte am Laufen! da schau ich lieber immer bei dir vorbei :0) schön, wenn man sich mit anderen zum handarbeiten treffen kann! ganz LG aus Dänemark, ulrike :0) PS: nachher fange ich an Mrs. Weasleys Uhr zu besticken :0)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Larissa,
    schön, dass du wieder öffentlich bist. Deine Stickereien sind echt klasse. Gemeinsam Handarbeiten ist schon etwas sehr schönes. Schönes Wochenende.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Larissa,
    die Kisselchen sind ja wirklich süß. Auch die anderen Dinge die du zeigst. Wenn Du mich nach meinem Favoriten fragen würdest, es sind eindeutig die Äpfel.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare, Meinungen und Kritik. Bei Kritik bitte ich darum freundlich zu bleiben.

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.
Dieser Blog ist mit einem Google Produkt erstellt und es gelten die Datenschutzrichtlinien von Google.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.