Dienstag, 4. Februar 2020

Lieselei am Teich

Es geht weiter mit Hexies, Hexies und dem Teichbild.





Heute habe ich die ersten Hexies aus meinem Überraschungspaket von Heidi aus dem Quiltfriends Forum geheftet. Heidi hat mir ein Paket mit herrlichen Stoffresten geschickt. Das sind die ersten Hexies, die in meine leere Müslidose gewandert sind. Sie ist so hübsch bunt und das passt zu meiner wahnwitzigen Idee von einem Kraken mit Riff. Ja, ich bin wirklich
Hexie-süchtig. 
Das Teichbild hat jetzt die Hälfte überschritten. Es fehlen nur noch 6 Reihen. 

Samstag, 25. Januar 2020

So heute mal wieder Bilder der letzten Wochen für euch. Ich habe fleißig Hexies geheftet jeden Morgen und auch einen weiteren Streifen an das Teichbild anfügen können. Am 18.ten erreichte mich ein Restepaket von einer QF. Das gab der Fantasie neuen Anschub. Ich bin viel im Netz unterwegs gewesen auf der Suche nach neuen Ideen. Vielen Dank liebe Heidi. Mehr als die Hälfte vom Teichbild ist ja schon fertig.











Am Donnerstag hatte ich dann 45 kleine Hexies für meine Vorratskiste zum farblichen Einsortieren. Die Kiste hatte ich dann auch bei Whats App im Status gezeigt und Anke (der Ursprung meiner kleinen Hexie-Sucht) fragte wie viele das sind. Geschätzt hatte ich 600. War dann angestachelt und habe gezählt. Es sind sogar 732. Hach, das klingt viel, aber für einen Quilt nach Monet oder ein Krakenbild brauche ich bestimmt mehrere 1000. Für die anderen Ideen, Stockrosen oder einen Tischläufer brauche ich nicht ganz so viele, aber bestimmte Farben. Mal gucken wofür ich mich entscheide.

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Ich bin noch da!

Hallo ihr Lieben, ich habe meinen Blog in diesem Jahr sehr vernachlässigt seit die Stickmaschine bei mir eingezogen ist. Da mache ich so einiges.
 Alles in allem nervt es mich auch, dass ich es einfach nicht schaffe, auf euren Blogs mit dem Handy kommentieren zu kommentieren
Im Herbst habe ich viel an der Stickmaschine gemacht, bevor mich düstere Gedanken gelähmt haben. Aus diesem Tief bin ich wieder etwas raus, stresse mich aber mit den Plänen für Weihnachten. Ich weiß, sind alles keine großen Probleme, aber nun habt ihr eine Vorstellung, warum es hier so still ist. 

Nun aber etwas für die gute Laune.
Stickdarei: Rockqueen

Stickdatei: Rockqueen

Stickdatei: Rockqueen

Stickdatei: Rockqueen

Stickdatei: Rockqueen
Geschenkbeutel für die Familie
Stickdatei: Stickmops, gestickt von meiner Freundin, genäht  von mir nach einem youtube Video frei Schnauze

Stickdatei: Cataffo

Stickdatei: Urban Threads

Stickdatei: Urban Threads

Sonntag, 6. Oktober 2019

Hexies gehen immer, auch im Herbst

Hihi, ich werde schon wieder vermisst. Das ist schön zu wissen, dass sich die eine oder andere sorgt, wenn ich wieder nachlässig werde. Vielen lieben Dank der Nachfrage. Es geht mir gut!!! Nur die Bloglust ist noch immer nicht ganz da. Statt eines Freitagsposts, gibt es heute einen Sonntagsgruß.

Nach dem ersten Herbststurm hat es meine große Sonnenblume hinten im Garten umgelegt. Ich habe alle offenen Blüten geschnitten und sie wieder aufgerichtet. Der Strauß hat mich eine Woche lang noch im Haus erfreut. In der letzten Woche bei ein paar windigen Böen, hat es sie zum zweiten mal umgehauen samt Stütze. Am Freitag war ich dann zum Geburtstag bei einer Freundin und ich konnte 7 weitere große tolle Blüten für sie schneiden. Und selbst jetzt am Boden liegend öffnen sich noch wieder zwei Blüten. Mit Sonnenblumen geht mir einfach das Herz auf. Davon werden definitiv im nächsten Jahr wieder welche gepflanzt. Für das nächste Mal muss ich euch die zweifarbigen Sonnenblumen am Haus noch fotografieren. Hoffentlich werden die nicht heute Nacht vom Frost hinweg gerafft.

 Ich musste mir unbedingt die maritimen Türschilder bestellen und das geilste davon natürlich gleich mal probieren. Allerdings ist es mir zu dick geraten. Da muss ich nochmal ran.
Maritime Türschilder Stickdatei von Cataffo






Eigentlich bin ich ja bei den Hexies für das grüne Farfeld für meinen Läufer, aber leider findet man bei Pinterest immer sooooo tolle Ideen. Da habe ich ein Bild mit einer Rohrkolben Landschaft entdeckt. Auf dem Foto vom 30.9. seht ihr ein kleines Kästchen, das ich in einem Billigladen erstanden habe. Es eignet sich herrvorragend für die kleinen Hexies und enthält nun die Hexies für mein neues Projekt.

Hier seht ihr schon die ersten drei zusammen genähten Reihen des neuen Projektes. 



In den letzten Tagen sind es nur ein paar Hexies. Wir haben Ferien und Urlaub. Da ist einiges zu tun im Garten und an der Stickmaschine.

Am nächsten Freitag, wird es auch keinen Post geben, weil ich zum jährlichen Nähwochenende nach Plön fahre, hach, was ich mich schon freue.

Freitag, 20. September 2019

August und September

So, heute geht es weiter damit, das Sommerloch zu füllen. Ich war ja schließlich nicht untätig.
Ganz schlimmes ist mir passiert. Als ich im Urlaub war, gratulierte man meinem Wichtelpartner. Ups, ich dachte, der Geburtstag wäre einen Monat später und ich könnte nach dem Urlaub alles fertig mache. Mich entschuldigt und ins Zeug gelegt. 

Die Dateien für die Stickereien sind von der Rockqueen, Schnittmuster frei Schnauze. 

Hier das komplette Wichtelgeschenk für Karin. Die sich auch nachträglich sehr gefreut hat. 

Für meine Arbeitskollegin habe ich zwei Schals genäht für die Hochzeit ihrer Freundinnen. Auch hier sind die Stickdateien von der Rockquenn und der Schnitt frei Schnauze. 

Meinem Neffen hatte ich im Juni eine Federtasche genäht mit einem Freebie, da hat mein Bruder sich eine größere Geldtasche gewünscht. Er arbeitet als Busfahrer in Berlin und bekam zum Geburtstag diese Tasche auch mit einer Datei von der Rockqueen. 
Diesen Spruch gab es bei der Rockquen als Freebie, er passte wundervoll. Meine Freundin ist Oma geworden und die Freundin meiner Tochter Mama. 

Somit bekam jede ein besticktes Moltontuch und eine Wickeltasche. 

Wobei mir gerade auffällt. Hihi, die Freundin meiner Tochter bekommt ihre Sachen erst am Dienstag. Aber sie liest hier nicht mit. 


Stickdatei Yoga-Set von der Rockqueen. Im Juni hatte ich mit Kiki probiert Reste auf Kassenrollen zu nähen. Die Abschnitte habe ich hier für eine der Yoga Dateien von der Rockquen verwendet, die ich für meine Kollegin zur Probe gestickt habe. 

Im Juni habe ich bei Urban Threads ein tolles Set Stickdateien erstanden. Gestickt sind sie schon alle, aber nicht fertig verarbeitet.  Dies Qualle bekam die Freundin meines Sohnes.

Diese Qualle bekam meine Tochter zum Geburtstag. 

Die Hexies der letzten Wochen kommen jetzt kommentarlos. 



Vorgeschnittene Quadrate für Hexies.



Drei Farfelder für den Tischläufer sind fertig. 



Die Hexie Vorratskiste

Zwei Tischsets mit Dateien von der Rockquen aus dem Elfen-Set.






So, ich denke die  Fotos von August und September reichen für heute.