Samstag, 9. Juli 2011

Poesiekissen


Für die Tochter unserer Nachbarn habe ich ein Poesiekissen zur Hochzeit gemacht. Rechts ist in die kleine rote Tasche am Kissen ist noch ein Geldschein gewandert. Mögen ja junge Paare am liebsten als Geschenk.

Kommentare:

  1. Schöne Idee,...die merke ich mir mal für die nächste Hochzeit!
    LG,Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber ein sehr nettes romantisches Geschenkversteck.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ein Posiekissen ist eine schöne Idee, gefällt mir gut. Du hattest mir etwas deinen Klaräpfelverwertungen geschrieben, ich habe auch noch eine: ich habe bei uns an den Garten einen kleinen Tisch gestellt, Tüten vollgepackt, ein Glas daneben gestellt und überraschend so einige Euro Taschengeld für meinen Sohn zusammenbekommen.
    herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über eure Kommentare, Meinungen und Kritik. Bei Kritik bitte ich darum freundlich zu bleiben.

Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Webseite einverstanden.

Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.
Dieser Blog ist mit einem Google Produkt erstellt und es gelten die Datenschutzrichtlinien von Google.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.