Translate

Freitag, 6. Dezember 2013

Sturmfrei = Zeit zum Nähen und Post von Nana

Da das Tief "Xaver" den Hamburger Schülern schulfrei beschert hat, ist auch für mich ein freier Tag daraus geworden. Denn nur zwei Schüler sind zur Betreuung in die Schule gekommen und dafür braucht man wahrlich nicht mehrere Betreuer.

Gegen Mittag habe ich mich dann an die Nähmaschine gesetzt, nachdem ich sie endlich wieder zwei Etagen hochgeschleppt hatte und an ihren Platz gestellt habe. Eigentlich wollte ich aus drei kleinen von Kiki mit der Stickmaschine bestickte Flicken zu MugRugs machen. Aaaaaaaaaaaber - da viel mein Auge auf die Sofakissen. Eines hatte ich ja schon letzte Woche bei Kiki genäht und die anderen Rückseiten vorbereitet, ein zweites Kissen wartete nur noch aufs Absteppen. Stöhn, ne, erst die Kissen und am Wochenende die MugRugs.
Das sind zwei der Kissen, sie sind ca. 45 cm groß.
Dieses Kissen habe ich bereits bei Kiki genäht, es zeigt die "Reindeer Flightschool" (Rentier-Flugschule).

Dieses Kissen wurde als zweites fertig, es zeigt die "Sleigh Repair" (Schlittenwerkstatt).

Dieses zeigt die Weihnachtswichtel beim Schlittschuhlaufen. Leider ist mir hier ein dicker Fehler unterlaufen, ich habe die Rückseite falsch angenäht. Da ich aber zuerst die falsche Fadenspannung eingestellt hatte und die Schlußnähte beim Absteppen dann 2x genäht habe, beim zweiten Mal mit der richtigen Fadenspannung, wird es so bleiben. Es ist wie es ist, ich bin nicht perfekt und es ist handgemacht. Ich habe innen und außen bei der Rückseite vertauscht. Grumpf, sieht man aber kaum, nur an der Kante bei den KamSnaps. Durch die Fleece-Rückseite gibt es ja auch kein Innen und Außen vom Stoff.

Dann ist heute mein Gewinn von Nana eingetroffen. Ich bin nocheinmal gehüpft, auf ihrem Foto konnte ich nicht ahnen, was die beiden kleinen Quadrate wohl wären. Es sind zauberhafte kleine Inchies. Meine allerersten. Gesehen habe ich die im Net schon oft und nun gehören mir zwei.
Vielen vielen Dank. Das gelbe Garn ist gleich für meine Kissen benutzt worden. Meines ging zur Neige und es passte total.

Jetzt muss ich mich aufhübschen, nachher ist Weihnachtsfeier der Gemeinde für die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen. Lecker essen.....


Kommentare:

  1. Liebe Lari,

    deine Kissen sind alle drei wunderschön. Die Motive sind bezaubernd.
    Dein Blog sieht schön weihnachtlich aus.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Das sind tolle Stickereien!!!!!
    Freut mich, daß Dir Dein Gewinn auch gefällt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lari, deine Kissen sind Oberklasse, so fein gestickt, herrlich und dein Gewinn super, viel Freude damit. :-))
    Laß dich nicht wegwehen.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lari,
    ich finde deine Kissen ganz toll!!! Ganz besondere Motive und ich kann kein Fehl finden. Dein letzter Kommentar auf meinem Blog hat mich echt total zum Lachen gebracht. Du schreibst immer die nettesten Sachen!!!
    Hab einen schönen Abend und bis bald.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lari, wunderschön sind Deine Kissen die kleinen Motive sind zauberhaft.

    Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn.

    Liebe grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  6. Die Kissen sind sehr schön geworden, Larissa, könnt ich auch gebrauchen.
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Larissa,

    die Kissen sehen allerliebst aus...hab viel Freude daran.
    ...und Glückwunsch zu dem schönen Gewinn!

    ✰✰ Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent ✰✰
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Larissa,
    den Sturmtag hast Du bestens genutzt. Tolle drei Weihnachtskissen sind dabei entstanden und...,...Schönheitsfehler gehören doch dazu,oder. Wir sind ja keine Maschinen...*lach*. Glückwunsch zum Gewinn, die Garne von Nana sind so toll und machen immer Spaß.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen