Translate

Mittwoch, 4. Mai 2011

Koboldreigen




Hurra, endlich habe ich den ersten Kobold im Gras stehen.








Nun überlege ich, sollen alle im Gras stehen, oder nehme ich unterschiedliche Grüntöne?? Grübel.

Kommentare:

  1. ...ja was wird denn das wieder Schönes?

    Neugierige Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja niedlich aus! Kommt nun drauf an was Du machen möchtest... ich könnte mir auch vorstellen das dieser Kobold den Frühling symbolisiert für eine Jahreszeitendecke oder Bild-oder so ;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hm, eine Jahreszeitendecke wird es definitiv nicht werden, schaut doch mal bei meinem ersten Teil vom Koboldreigen, da ist der Link zu Hildes Seite, da könnt ihr das Original bestaunen.
    LG Lari

    AntwortenLöschen
  4. ...ha, jetzt habe ich geschaut bei Hildes Blog, wouh, das ist ja eine hübsche Idee und ich sage Dir mir würde es so vor dem Nähen grauen, es sieht so kompliziert aus, grusel! Ich kann doch nciht nähen :o). Alos ich bin gespannt wie es weiter geht, aber vergiss bloß nicht die Hexagons darüber....da bin ich ja auch sooo gespannt :o)! Übrigens ich würde unterschiedliche Grüntöne nehmen. hm oder wird das zu unruhig? Gar nicht so einfach.

    Lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lari,

    oh der Kobold ist super süß. Ich würde verschiedene Grüntöne benutzen.
    Aber gespannter bin ich auf deinen Besuch in Berlin Spandau.
    Das ist ja eine tolle Geschichte in meinem Blog, ich freue mich Dich bei einem Berlinbesuch persönlich kennen zu lernen.
    Bis dahin noch viele kleine Kobolde nähen.
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen