Translate

Sonntag, 12. Februar 2017

Andrea's Oktagon 2

Heute habe ich das zweite Oktagon von Andrea fertiggestellt. Es hat viel Spaß gemacht und meine Stoffe gefallen mir saugut. Ich habe sie am letzten Wochenende in Brunsbüttel ergattert. Die meisten mit etwas gold oder silber Glitzer.

Kommentare:

  1. Schön, daß es für ein paar ein nordisches Nähwochenende im Winter gibt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lari
    Dein Oktagon sieht super aus und die Farben passen perfekt zusammen, was wird es, machst du noch mehrere.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  3. Dein 2. Oktagon sieht klasse aus...die Farbkombination gefällt mir...bin gespannt was daraus wird.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. So jetzt habe ich mir erstmal angeschaut, was du da nähst. Ein schönes Projekt! Bin gespannt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Stoffe mit silber oder golddruck sehr! Dein Octagon sieht richtig toll aus.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lari,
    ein tolles Projekt hast du dir da ausgesucht.
    Habe mich gleich spontan dazu entschieden da mit zu nähen :-)
    Liebe Grüße und vielleicht ja bis bald.
    Cordula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lari,
    das sind schöne Stoffe, die Du da verbunden hast!
    Hab noch einen zauberhaften Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lari,
    dein Oktagon sieht klasse aus. Der ruhige Hintergrund lässt die Spitzen wunderschön wirken.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht super aus, liebe Lari ! Die Farben finde ich toll , du hast eine wunderbare Stoffauswahl getroffen . Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  10. Auch mir gefällt deine Stoffwahl, liebe Lari, ein tolles Projekt ... ich freue mich schon auf das nächste Blöckchen.
    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lari,
    vielen Dabk für den Tipp mit Clarissa Hagenmeyer.
    Dein Oktagon gefällt mir. Gehen die "Strahlen" nicht zu weit an den Rand? Beim Zusammennähen fehlt dann die Spitze oder täuscht das nur?
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inge,
      das ist schon richtig so. Das Oktagon ist ja mit der Hand über Schablonen genäht (gelieselt). Da sind die Nahtzugaben auf den Rückseiten der Schablonen und somit nicht zu sehen. Es ist ein reines Handnähprojekt.

      Winkegrüße Lari

      Löschen
    2. Mit Handnähen kenne ich mich so gar nicht aus. Aber jetzt ist es mir klar geworden. Danke für die Aufklärung.
      Inge

      Löschen