Translate

Mittwoch, 22. Juni 2016

Häuschen 12 und 13

habe ich am letzten Donnerstag genäht.

Ich habe sie für meine Mama genäht.
Daraus wurden zwei Erdbeerige MugRugs. Der Stoff außen schaut einfach aus wie Erdbeereis. Ich bekomme schon wieder Appetit darauf... Nach dem Nähen hatte ich gleich welches eingekauft. Und niemand in der Familie macht es mir streitig. Lecker....

Nun noch ein anderes Anliegen. Vor einiger Zeit hatte ich euch ja mal das Teddymädchen Clara vorgestellt.  Habe ich das tatsächlich bei mir nicht gepostet? Unglaublich, also schaut sie euch bei Claudia an.Sie begleitet mich immer zu den Hausaufgaben. Aber nach 20 Jahren würde ich ihr gerne mal etwas neues zum Anziehen verpassen. Für den Anfang würde ich mich gerne an einer Unterhose versuchen glaube ich. Habe hier noch so Jersey herumliegen.  Da liegt nun mein Problem. Schnittmuster?? Ich habe noch nie mit Jersey genäht, brauche ich dafür eine Overlock ? Habe ich nämlich nicht. Oder geht das auch mit meiner Pfaff ?

Oder gibt es ein Buch/Zeitschrift für Bärenklamotten? Bis jetzt habe ich nämlich noch nichts hilfreiches gefunden.

Kommentare:

  1. Liebe Lari,
    die Häuschen sind wunderschön geworden!
    SChnittmuster für Clara's neue Unterwäsche, hmmm, ich müßte mal schauen, ob ich da was in meinem Fundus habe .....aber ich weiß nicht genau ...ich schau mal nach :O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen , sonnigen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Larissa,
    klasse schauen deine beiden Mug Rugs aus.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lari
    Sehr schöne Häuschen hast du wieder gemacht, das rosa umrandete ist total passend gefällt mir.
    Natürlich kannst du auch mit deiner Pfaff den Jersey nähen, eine Overlock näht das allerdings schöner, aber ich nähe so kleine Sachen immer nur mit meiner Pfaff und die schafft das locker.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lari,

    deine Häuser Mugrugs sehen toll aus...
    Zu deiner Frage, normalerweise kannst du Jersey auch mit deiner Pfaff nähen .Zum Versäubern würde ich den Zickzackstich wählen , evtl noch mit einer Geraden Naht daneben. wichtig ist, eine Jerseynadel zu verwenden.Ein Schnittmuster würde ich mal bei Google schauen...Viel Erfolg;-).

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  5. Zwei schöne Erdbeerhäuschen hast Du genäht.
    Ich nähe Jersey mit einem schmal eingestellten (bei mir 0,5) Zickzackstich - dann ist die Naht noch elastisch. Versäubern ist bei Jersey ja nicht nötig.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lari, schön mal wieder was neues von dir zu hören, und dann gleich zwei so tolle Mugrugs.
    Genähte Kleidung weis ich leider auch nicht, ich hab mir immer die Andrea Puppenmode gekauft um sie zu stricken, da war dann auch mal was genähtes dabei, das könnte einem Teddy auch passen.
    Viel Erfolg, lg Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lari,
    deine Mugrugs sind ganz toll geworden. Sie strahlen so eine angenehme häusliche Wärme aus, da hat sich deine Mama bestimmt besonders toll gefreut.
    Auf Jersey nähe ich persönlich ja gar nicht gerne habe mir aber fest vorgenommen mehr damit zu üben. Ich habe ja auch keine Overlook mit einer normalen Maschine geht das schon gut aber dieses flutschige nervt mich total. Bin einfach eher eher der Baumwoll-Leinen Typ ..lach..
    Bin gespannt was für ein Höschen du fürs Bärchen machen wirst.
    Grüß dich ganz lieb
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lari,
    selbstverständlich kannst du Jersey mit deiner Maschine nähen.
    Achte nur darauf, dass du eine Jersey Nadel nimmst. Den Saum kannst du auch mit einer Jersey - Zwillingsnadel nähen, dann sieht er perfekt aus und franst nicht aus

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Häuser hast du genäht,deine Mug Rugs gefallen mir besonders gut.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich hübsch, deine Mug Rugs, die hast du wirklich toll hinbekommen!
    Liebe Lari, ein schönes Wochenende wünscht dir deine Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lari,
    deine zwei Häser-Erdbeer-Mug-Rugs sind so hübsch geworden, da wird sich deine Mama sicherlich sehr gefreut haben.
    Zu dem Nähen für Puppen- oder Teddy-Bekleidung kann ich dir nicht helfen, meine Freundinnen nähen aber auch jersey und haben keine Overlock.
    Ganz liebe Grüße
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lari,
    super Häuschen hast du genäht.
    Was die Ausstattung für Puppen oder Teddys anbetrifft, da kann ich leider nicht weiterhelfen.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lari,
    so niedlich sind Deine Häuschen ! Ganz bestimmt hat sich Deine Mutter über die Mug Rags sehr gefreut.Ich denke für Jersey nähen braucht man nicht extra eine Overlock . Mit Jersey fehlt mir die Erfahrung, das kannst Du googeln.Ich würde auf jeden Fall eine Jersey Nadel verwenden. Hab noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen