Translate

Mittwoch, 6. Mai 2015

Kindertuch für Damian und warum im Moment bei mir alles nur langsam geht

Schon einige Zeit verweilt bei mit ein Tuch von Karin für ihren Neffen Damian. Karin hat sich Kindermotive gewünscht, wie auch bei seinem Zwillingsbruder Finlay. Lustigerweise ist dieses Tuch irgendwie zu einem Bauernhof mutiert.
Hier seht ihr meine Motive, zwei Schnecken, ein Eichhörnchen, eine schwarze Katze, den Bauern mit seiner Frau, Gummistiefel und einen Milchlastwagen.

Und so schaut das Tuch jetzt im Ganzen aus. 
Links passen noch ein paar Kleinigkeiten hin. Dankbarer Weise nimmt mir Ulrike das Tuch nun ab.


Nun dazu, warum im Moment alles durchhängt bei mir und ich manchmal bei den Kommentaren etwas traurig schreibe. Am letzten Samstag verstarb überraschend mein Vater. Ich habe Gottseidank nun mit vielen schon schreiben und reden können, so dass ich langsam wieder in die Spur komme. Bitte habt etwas Geduld mit mir.

Kommentare:

  1. Ach meine liebe Lari! Mein allerherzlichstes Beileid.Hab Geduld mit Dir. Fühl Dich umärmelt Deine Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lari,
    mein herzliches Beileid.
    Lass dich umarmen, Deine Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Das tut mir leid,mein herzliches Beileid.
    Laß dir Zeit.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lari,
    ich umarme Dich mal ganz still.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lari,
    auch ich möchte Dir auf diesem Wege mein Beileid aussprechen. Ein Elternteil zu verlieren ist so schmerzhaft. Aber glaube mir, es wird der Tag kommen, an dem Du Dich wieder gerne an fröhliche Begebenheiten erinnern magst und kannst. Fühl Dich ganz dolle von mir gedrückt.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Ganz herzliches Beileid!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  7. Das tut mir leid, mein Beileid, liebe Larissa.

    Nimm Dir die Zeit die Du brauchst, den Vater zu verlieren ist sicherlich sehr schwer.

    Nana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lari, das tut mir sehr leid. Mein herzliches Beileid! Ich weiß wie das ist, meine beiden Eltern leben schon seit einigen Jahren nicht mehr, es war eine harte Zeit für mich. Ich wünsche dir viel Kraft um damit klarzukommen. Herzliche Grüße Annelie

    AntwortenLöschen
  9. Mein herzliches Beileid, Larissa, es ist wirklich nicht einfach, seine Eltern zu verlieren, ich wünsche dir viel Kraft in der nächsten Zeit.

    Aber deine Stickereien möchte ich doch loben, so hübsch sieht das aus. Herzliche Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Mein herzliches Beileid!
    Du hast sehr schön gestickt, Damian wird die vielen Tiere lieben.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Das tut mir sehr Leid , ist eine harte Zeit, mein Beileid.
    Das Tuch ist sehr schön
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  12. ..liebe Lari mein aufrichtiges Beileid. Es tut mir so leid und ich hoffe Du hast weiterhin liebevolle Begleitung für diese doch schwere Zeit.
    Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass es seine Zeit braucht, aber auch wieder besser wird.
    Alles Liebe
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lari, ich drück dich ganz fest und wünsche dir viel Kraft! Ich bin ja in Trauer und weiß,daß es dauert bis der große Schmerz zur liebevollen Erinnerung wird.Ich denke an dich!
    Herzlichst,Ulla

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Lari,
    das tut mir wirklich von Herzen leid für Dich. Bitte fühle Dich ganz fest von mir geknuddelt - ich bleibe in Gedanken noch ein Weilchen bei Dir.
    Gina

    AntwortenLöschen
  15. *drückganzfest*
    *Ohne Worte*
    Deine Stickereien sind wunder wunderschön!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Das tut mir so leid, liebe Larissa. Das ist ganz bestimmt sehr schmerzlich für dich und deine Familie.
    Fühl dich gedrückt

    Iris

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Larissa, mein herzliches Beileid und viel Kraft für die kommende Zeit..*drück dich aus der Ferne*

    und gleichzeitig bewundere ich deine schönen Stickereien.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen