Translate

Sonntag, 24. November 2013

Mysteries Teil 3

August

November

Hier seht ihr meine Fortschritte. Da ich mich bei beiden Bildern verzählt hatte, hat es ein wenig länger gedauert. Zählfäden einfügen, fröscheln, neu sticken..... Aber heute morgen nach dem Frühstück hatte ich es geschafft.

Danach war ich erst mal 2 Stunden im Garten bei frischem sonnigen Herbstwetter, Musik auf die Ohren und die Blätter von unser Eiche zusammengeharkt. 15 Schubkarren voller Laub habe ich dann unter meinen Hortensien verteilt. Toller Winterschutz und sie mögen die Gerbsäure der Eichenblätter gerne.
Erinnert mich im nächsten Jahr daran, euch Fotos von meiner Hortensienhecke in voller Blüte zu zeigen.

Einen schönen Sonntag all meinen lieben Lesern und vielen 1000 Dank für eure Kommentare. Es macht nämlich viel mehr Spaß einen Blog zu schreiben, wenn man Feed-Back bekommt.

Kommentare:

  1. Das sieht ja spannend aus mit deinen Mysteries, liebe Lari, wie schön, dass du den Fehler gleich gefunden hast.
    Das Eichenlaub der Nachbarn werde ich dann auch mal unter meine Hortensien geben, sie blühen gar nicht so schon wie bei dir.
    Viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann´s schon fast fertig sehen, wundervoll.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lari,
    Deine beiden Mysteries sehen noch sehr eigen aus - das wäre garantiert nix für mich. Du scheinst aber ganz guten Mutes dabei zu sein. Bin gespannt auf das fertige Werk. In Sachen "schwarze Löcher": da werden sich unsere Stücke doch wohl hoffentlich nicht vermengen?-
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lari,

    dein Stickmystery sieht noch sehr geheimnisvoll aus, aber ich glaube er wird wunderschön. oh du Arme so viel Laub, dabei kann einem ganz schön warm werden:-)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lari, das sieht ja schon spannend aus, von jedem etwas ist zu sehen. Du hast recht ein feedback ist was wunderbares. :-))
    Einen ruhigen Abend nach der ganzen Schufterei, aber an frischer Luft. *grins*
    LG Sanne

    AntwortenLöschen